Maturaprojekt HAK Neumarkt

IT-Matura-Projekt in Zusammenarbeit mit der lokalen Wirtschaft

Schüler der BHAK Neumarkt präsentierten Maturaprojekt.

Neben den mündlichen und schriftlichen Prüfungen sind es vor allem Projektarbeiten, die über einen erfolgreichen Schulabschluss entscheiden. Ergänzend zum theoretischen Wissen werden im Unterricht neben einer kaufmännischen Grundausbildung auch praxisbezogenes „Learning by doing“ in Übungsfirmen ermöglicht.

Tobias Huber und Laurenz Elstner, Schüler der Handelsakademie Neumarkt der IT/Multimedia-Klasse haben unter Betreuung von Prof. MMag. Bernhard Wieser sich bei ihrem Maturaprojekt ordentlich ins Zeug gelegt. Die Aufgabenstellung war, ein spezielles Projektmanagementprogramm zu entwickeln und in die bestehende Software zu integrieren.
Professionelle Unterstützung fanden die zwei Computerspezialisten bei der Firma BERNIT. Der Partner für Steine und Fliesen engagiert sich seit vielen Jahren bei zahlreichen regionalen Schulprojekten, mit Lehrstellen für Jugendliche und im Sozialbereich.

Die Präsentation des Maturaprojektes fand am Donnerstag, 14. März bei der Fa. BERNIT im Albineum statt. Und die erfreuliche Nachricht: Es gibt schon fürs nächste Jahr eine neue Projektideen für eine weitere erfolgreiche Kooperation.

Foto (BERNIT) v.l.n.r.: Dir. HAK Neumarkt J. Wiesinger, Schüler T. Huber und L. Elstner, GF C. Berendt, Fa. Bernit und Projektleiter B. Wieser

 

 

 

 

Zum Seitenanfang